Die wichtigste Frage, um als Unternehmer zu wachsen!

Ich zeige dir, wie du deine Erfolgsgeschichte genau heute starten wirst!

Auch wenn das alles total wichtig ist, heute geht es mal nicht darum, welches Marketing du unbedingt brauchst, wer genau deine Zielgruppe ist, welche Säulen wichtig sind etc… Nein, ich sage dir heute, was dein Key zum Erfolgreichsein ist. Und es ist ganz einfach. Die meisten rutschen immer wieder in die falsche Schiene, deshalb hör richtig hin: du willst Erfolg haben? Du wirst Erfolg haben! Das „aber was wäre, wenn…“ Gelaber schalten wir ab jetzt auf Durchzug, denn es geht darum, wie wie als Unternehmer wachsen kannst. 

 

 

Erfolg braucht Mut

 

Die Sache ist ja eigentlich, dass man als Unternehmer unglaublich viel Mut braucht. Aber warum eigentlich? Klaro, weil alles schief gehen kann… Aber wenn du dich selbstständig machst, dann glaubst du ja an dich. An deine Idee. Du weißt, dass du eine Erfolgsperson bist, du weißt, dass du Erfolg haben wirst. Also weißt du, dass das Erfolgreichsein schon vorprogrammiert ist. Aber dann kommen die, die das alles kaputt machen.

 

 

Die Zweifler

 

Das sind vielleicht Freunde von dir, Familie, oder Bekannte, oder Bekannte von Bekannten, die vielleicht selber mal gescheitert sind. Nenn sie Zweifler, oder nenn sie, wie ich, die „Wenn“ – Frager. Ab jetzt, ab heute, haben die „Wenn“ – Frager in deinem Umfeld nichts mehr zu suchen. Insbesondere die Dinge, die dein Business angehen. Denn was machen sie? Sie ziehen dich runter. Immer und immer wieder. „Hey, aber was machst du, wenn die Leute deinen Stil als Speaker uncool finden?“, „Was ist, wenn dein Produkt nicht ankommt?“, „Was ist, wenn eine Pandemie um die Ecke kommt?“ Egal, du wirst es meistern „wenn“ sowas passiert. Lass dich hier nicht kleinreden, sondern wachse als Unternehmer in deiner Persönlichkeit des Selbstvertrauens.

 

 

Denn du bist gut.

 

Sieh es, wie bei dem Spruch „es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung“. Was ist, wenn die Leute auf der Convention dich uncool finden? Dann ist die Convention wahrscheinlich uncool. Dein smarter Premium – Gas – Grill kommt auf dem Campingplatz nicht gut an? Frag doch mal den Penthousebesitzer, der freut sich garantiert, dass er kein Holz hacken muss, um sein Kobe-Steak zu grillen. Das ist, „wenn“! Du bist nämlich eine Erfolgsperson. Natürlich kann das alles passieren, und deshalb:

 

 

Die wichtigste Frage, um als Unternehmer zu wachsen!

 

Frag dich, „wie“ du das dann machst, wenn das Leben dir Steine in den Weg legt. Dann bist du bestens gewappnet, auch „wenn“ mal etwas Unvorhergesehenes passieren sollte. Vorher schenkst du dem Thema keine Energie! Denn ansonsten passiert, was man „self fulfilling prophecy“ nennt. Bist du für etwas gewappnet, weil du ständig daran denkst, dass es tritt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es eintritt. 

Gehe lieber mit voller Überzeugung an deine Projekte heran und sei selbstbewusst! Denn auch hier kreierst du durch deine Erwartungen zukünftige Ereignisse. 

Die Verkettung ist: Weil du selbstbewusst bist, strahlst du Selbstbewusstsein aus, so bist du überzeugend, begeisterst andere und bist erfolgreich. Und weil du so erfolgreich bist, wirst du auch merken, dass die Zweifler, die ewigen „wenn“ – Frager, von selbst aus deinem Umfeld verschwinden werden.

 

 

Die Blender

 

Das sind die, die vermeintlich „Checker“ sind – „ich hab von dem Ahnung, und von dem auch, und kann dir auch genau sagen, dass dein Geschäft den Bach runtergeht, wenn dies und wenn das“. 

Frage sie einfach, „wie hast du es denn geschafft, erfolgreich zu sein?“ Wenn die Antwort ist, „hier, zack zack, ich hab das gemacht, dann das, dann hab ich’s da geschafft, dann dort…“, dann weißt du, der hats drauf. Wenn es aber auf einmal leise wird und gar nix mehr kommt… dann weißt du, dass du einen Blender vor dir hast.

 

 

Ändere dein Mindset!

 

Also merke dir, halte dich nicht nur von den „wenn“ Fragern fern, frag auch du weder dich, noch andere, „was ist denn wenn…“ Denn so blockierst du nicht nur die Möglichkeiten des anderen, sondern ebenso die deinen. Ändere dein Mindset, frag dich, „wie“ löse ich das Problem, „wie“ geh ich die Herausforderung an, und siehe da, der Fortschritt stellt sich von selbst ein. Deine Erfolgsgeschichte fängt schneller an, als du dir vorstellen kannst. 

 

 

Zweifeln und den Teufel an die Wand malen kann jeder. 

 

Du kannst jeden Tag, und jeden Moment dein Leben ändern. Du musst nicht rauchen, weil du ein Raucher bist, du musst nicht auf der Couch herumliegen, weil du der unsportliche Typ bist, du musst nicht zweifeln, weil deine Freunde dich so kennen. Du hast jeden Tag das Recht dazu, zu entscheiden, ein anderer Mensch zu sein und als Unternehmer zu wachsen. Du hast sogar die Pflicht dir selbst gegenüber, alles, was dich nicht glücklich macht, in deinem Leben zu verändern.

 

 

Ich bin jetzt eine Erfolgsperson!

 

Wenn du als Unternehmer wachsen möchtest, pack es an, sei ab heute einfach der Mensch, der nicht fragt, „ja, aber was ist wenn…“ Egal! Ab heute bist du der, der sagt – “ok, da will ich hin, und so mach ich das.” 

 

Schau dir dazu gern auch meine Videos „Was musst du mitbringen, um erfolgreich zu sein?“ oder der „Warum Authentizität besser verkauft als jeder manipulative Spruch“ an. Du wirst überrascht sein, was du noch über Ehrlichkeit, Respekt, Erfolg und Authentizität für dich auf deiner Reise mitnehmen kannst.

Falls du jedoch vielmehr Interesse haben solltest, dich mit Gleichgesinnten zu connecten, dann schreibe mir einfach auf Facebook.

Claudio Catrini Akademie GmbH Verkauf- und Marketingstratege | Mentor | Top 10 Trainer | Unternehmer hat 4,95 von 5 Sternen 109 Bewertungen auf ProvenExpert.com