NLP effektive Techniken - Leben positiv veraendern - Claudio Catrini

Im heutigen Blogbeitrag stelle ich – Claudio Catrini – dir 4 einfache aber dennoch mächtige NLP-Techniken vor, die dein Leben nachhaltig verbessern können. Doch was ist NLP? NLP ist die Abkürzung für Neuro-Linguistisches Programmieren und stellt eine Sammlung von Kommunikationstechniken und Methoden dar, mit denen sich psychische Abläufe eines Menschen bewusst verändern lassen. Dabei werden Vorgänge im Gehirn mittels Sprache durch systematische Handlungsanweisungen geändert bzw. umprogrammiert. 🧠

 

 

NLP-Techniken: Was kannst du damit erreichen? 

 

️ werde selbstbewusster 

️ treffe bessere Entscheidungen 

️ kommuniziere besser 

️ werde glücklicher und motivierter 

️ werde erfolgreicher 

️ lege deine Ängste ab

️ komme besser mit der Vergangenheit zurecht

️ meistere deine Emotionen 

️ finde heraus, was du wirklich willst 

 

 

NLP-Techniken: Rapport

 

Jede zwischenmenschliche Begegnung lebt davon und die meisten Menschen praktizieren es bereits unterbewusst: Indem du dein Verhalten an eine andere Person angleichst, baust du automatisch eine gute Beziehungsebene zu ihm auf. Dies geschieht durch das Spiegeln des Gegenübers auf der verbalen oder nonverbalen Ebene. Sprecht ihr die gleiche (Körper-)Sprache? Neben dem Sprachstil, der Sprechweise und der Sprechgeschwindigkeit lässt sich auch die Körperhaltung, Mimik und Gestik auf den jeweiligen Gesprächspartner anpassen. Ein erfolgreich aufgebauter Rapport stellt die Basis des NLP hinsichtlich der Kommunikation dar, denn du musst dich auf jeden Menschen individuell einstellen können. 

 

 

NLP-Techniken: Ankern

 

Abgeleitet aus dem psychologischen Konzept der „klassischen Konditionierung“ ist das Ankern eine machtvolle Technik im NLP. Dabei wird bei mit einem bestimmten Reiz eine Reaktion (Gefühle oder Verhalten) auslöst. So lassen sich bewusst ressourcenvolle Zustände abspeichern, die dir in schwierigen Situationen Selbstvertrauen geben. Dies geschieht jeweils auf Basis von einem der fünf Sinneskanäle (visuell, auditiv, kinästhetisch, olfaktorisch oder gustatorisch). Durch das Ankern kannst du quasi auf „Knopfdruck“ einen mentalen Zustand deiner Wahl wiederholen und dich so neu programmieren. 

 

 

NLP-Techniken: Öko-Check 

 

Mit dem Ökologie-Check untersuchst du den Preis einer Veränderung und dessen Nutzen. Viele Menschen haben Ziele oder Vorsätze, rügen sich aber gleichzeitig dafür, wenn sie diese nicht aktiv angehen. Doch oft gibt es Gründe dafür, dass man etwas, was man eigentlich meint tun zu wollen nicht tut. Daher hilft dieser Öko-Check einmal zu schauen, welcher Vorteil das jetzige Verhalten mit sich bringt. Wenn du dir dessen bewusst bist, kannst du prüfen, was anders besser wäre, sodass sich diese Optionen gegenüberstellen und gegeneinander abwägen lassen. Diese Technik hilft dir Entscheidungen zu fällen oder zu veranlassen, die langfristig tragfähig sind und nicht sofort wieder über den Haufen geworfen werden. 

 

 

NLP-Techniken: Reframing

 

Reframing bedeutet so viel wie “Umdeuten”. D. h., wir nehmen den Inhalt eines Rahmens her und geben ihm einen neuen Rahmen. Das klingt jetzt erstmal abstrakt daher möchte ich es dir anhand von zwei einfachen Beispielen näher veranschaulichen: 

 

Ein Mann fährt in seinem Auto zur Arbeit. Er trägt einen Anzug und hält in seiner Hand einen Becher mit Kaffee. Dass Autofahren und gleichzeitig Kaffee trinken nicht gerade die beste Kombination ist, kannst du dir sicher denken… Und wie es nun mal kommen muss, wandert der Kaffee durch eine starke Bremsung auf seinen Anzug. Der Mann, der auch noch gerade auf dem Weg zu einem wichtigen Termin ist, ärgert sich also gleich doppelt. Doch er erinnert sich an diese Technik von Tony Robbins, die er auf einem seiner Seminare kennengelernt hat, und fasst die Sache positiv auf: “Gott sei Dank ist nichts schlimmeres passiert! Gott sei Dank habe ich keinen Unfall gebaut!“ Und „zum Glück ist der Kaffee auch nicht auf die teuren Sitzbezüge gelaufen, sonst hätte ich mein Auto reinigen müssen.” 

 

👨🏻‍💼 Max Mustermann verliert seinen Job – Das ist verständlicherweise eine sehr negative und unangenehme Situation, denn: Während er nun von Zukunftsängsten geplagt ist, muss er sich auch noch vor seiner Familie rechtfertigen etc. Aber auch hier kann er einen Reframe machen, indem er sich z. B. sagt: “Gott sei Dank bin ich diesen Job los und habe jetzt endlich die Möglichkeit, meinem Traumjob nachzugehen. Ich bin jetzt frei und kann nun das tun, was ich schon immer ausüben wollte.” Oder er sagt sich: “Okay, der Job hat einfach nicht zu mir gepasst und nun habe ich die Möglichkeit endlich den Job zu bekommen, wo ich meine Fähigkeiten und Talente auch einbringen kann.” 

 

➡️ Wie du also siehst, kannst du jede zunächst augenscheinlich noch so negative Situation in ein positives Licht rücken. Denn die Situation selbst kannst du ja nicht ändern, jedoch deine Einstellung dazu. Und genau diesen entscheidenden Mindshift liefert dir die Technik des Reframing! Frage dich bei negativen Begebenheiten also immer: „Was kann ich dem positives abgewinnen?“ Und: „Wie kann ich meine Perspektive auf die Angelegenheit ändern, um der Sache etwas gutes abgewinnen zu können?“

 

 

NLP-Techniken: Fazit

 

Mithilfe von NLP-Techniken bist du aktiv dazu in der Lage, deine Kommunikationsfähigkeit und dein Leben nachhaltig zu verbessern!

 

1️⃣ Rapport: Beim Rapport spiegelst du dein Gegenüber verbal oder nonverbal, um bewusst oder unbewusst eine Resonanz zu deinem Gegenüber zu erzeugen. Auf der verbalen Ebene bezieht sich das auf deinen Sprachstil, die Sprechweise und die Sprechgeschwindigkeit. Auf der nonverbalen Ebene mit deiner Körperhaltung, der Mimik und der Gestik. 👯

 

2️⃣ Ankern: Durch das ankern lassen sich bewusst ressourcenvolle Zustände abspeichern, die dir in schwierigen Situationen Selbstvertrauen geben. Mit dieser Technik kannst du quasi auf „Knopfdruck“ einen mentalen Zustand deiner Wahl wiederholen und dich so neu programmieren. ⚓

 

3️⃣ Öko-Check: Mit dem Öko-Check entlarvst du deine Selbstsabotage-Programme und Muster, die dich unbewusst von deinem Ziel abhalten. Dazu stellst du dir die Frage: “Welcher Vorteil bringt mein jetziges Verhalten?” Hast du dir die Gründe dafür bewusst gemacht, hast du die Chance diesen Vorteil mit deinem Ziel gegenüberzustellen. Dann kannst du Entscheidungen fällen, die langfristig tragfähig sind. ✅

 

4️⃣ Reframing: Packe den Inhalt einer Situation in einen neuen Rahmen, indem du es in ein positives Bild umdeutest! So lassen sich Negative Ereignisse und Glaubenssätze aus einem positiven Blickwinkel sehen. Denn verharren wir bei der negativen Sichtweise, wird die Situation noch negativer. Verändere also ganz bewusst deinen Fokus! 🔳

 

 

 

Neben diesen 4 verschiedenen Techniken gibt es natürlich noch eine ganze Reihe an weiteren Vorgehensweisen, Erkenntnissen und Anwendungsbereichen im NLP. Das Modell des Neuro-Linguistischen Programmierens hält also eine Fülle an Möglichkeiten parat, um dich besser zu verstehen. Gleichzeitig kannst du damit ein paar einfache Tricks anwenden, die dir das Leben einfacher machen. Denn wenn du deine oftmals selbst geschaffenen Hindernisse aus dem Weg räumst, bist du wiederum in der Lage, mehr in deinem Leben zu erreichen! 🆙 

 

 

Ich wünsche dir viel Erfolg beim Anwenden dieser 4 kleinen aber lebensverändernden Tools! 

 

Dein Claudio Catrini

 

 

PS: Weitere simple aber effektive Tipps, um dein Leben zu vereinfachen, kannst du gerne in meinen weiteren Blogbeiträgen nachlesen:

Einmal stelle ich dir die Augenzugangshinweise aus dem NLP vor oder einfach gesagt, wie du Augenbewegungen deuten kannst.

Beim Thema Zeitmanagement lässt sich sicher auch einiges optimieren.

Daneben stelle ich dir die 3 Gründe vor, warum 90% der Menschen ihre Ziele nicht erreichen

Claudio Catrini Akademie GmbH Verkauf- und Marketingstratege | Mentor | Top 10 Trainer | Unternehmer hat 4,95 von 5 Sternen 134 Bewertungen auf ProvenExpert.com